ohne Google Anlaytics
. .

..aus dem IT-Service

22.02.2017

Windows as a Service

Das Betriebssystem Windows soll bald auch als Software as a Service (SaaS) zur Verfügung stehen. Microsoft arbeitet mehreren Berichten zufolge an einer Windows-Version, die aus der Cloud genutzt werden kann. Ein erwünschter Nebeneffekt wäre dabei, dass das Betriebssystem auf jedem beliebigen Gerät läuft, egal ob Desktop-PC, Notebook, Tablet oder Smartphone. So könnten künftig auch Linux-Nutzer Windows-Apps ausführen.

weiterlesen »
17.01.2017

Wie man sich 2017 viel Ärger ersparen kann

Die digitale Sicherheit bleibt für alle IT-Nutzer ein heißes Eisen. Doch schon mit dem Befolgen von fünf simplen Grundregeln haben es Cyberkriminelle schwer, sagt der deutsche Anbieter G Data.

weiterlesen »
20.12.2016

Erpresserangriffe werden automatisiert

Ransomware ist nach Angaben von Palo Alto Networks in diesem Jahr auf dem Vormarsch. Das Ziel der Angreifer ist es, ein Unternehmen zu infiltrieren, die Ransomware zu implementieren und Lösegeld zu erpressen. Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, drohen sie damit, die Infrastruktur einer Firma lahmzulegen, falls die Zahlungen nicht erfolgen sollten.

weiterlesen »
20.12.2016

Kritische Infrastrukturen schutzlos gegen Hackerangriffe

Nur ein Viertel der Betreiber kritischer Infrastrukturen ist nach eigener Einschätzung derzeit in der Lage, die vom IT-Sicherheitsgesetz geforderten Mindeststandards einzuhalten. Das hat eine Untersuchung des Sicherheitsunternehmens CyberArk ergeben.

weiterlesen »
16.11.2016

Steigende Kapazitäten, sinkende Bedeutung – 60 Jahre Festplatte

In diesem Jahr feiert die Festplatte ihren 60. Geburtstag. 1956 brachte IBM die erste Festplatte auf den Markt. Sie steckte in einem schrankgroßen Gehäuse und wog eine Tonne. In ihr rotierten 50 Aluminiumplatten mit einem Durchmesser von 61 Zentimetern mit 1.200 Umdrehungen pro Minute. Das Monster fasste 5 MByte und war als Massenspeicher für den »IBM 305 RAMAC« gedacht. Kaufen konnte man sie nicht – nur mieten.

weiterlesen »
16.11.2016

Deutsche Leser sind Digitalisierungsverweigerer

Die Nutzung von E-Books kommt in Deutschland nicht von der Stelle. Im laufenden Jahr liest ein Viertel (24 Prozent) aller Bundesbürger digitale Bücher. Im Vergleich zu den beiden Vorjahren ist der Anteil der E-Book-Leser an der Gesamtbevölkerung damit nahezu konstant geblieben.

weiterlesen »
14.10.2016

Bitkom bringt Digital-Knowhow zum Mittelstand

Was bringt Big Data meinem Unternehmen? Wie kann ich digitale Plattformen für meinen Betrieb nutzen? Und wie mache ich meine Mitarbeiter fit für digitale Technologie? Solche und etliche weitere Fragen stellen sich aktuell viele Mittelständler. Auf seiner deutschlandweiten Roadshow will ihnen der Branchenverband Bitkom Antworten die drängendsten Fragen zur Digitalen Transformation geben.

weiterlesen »
Treffer 15 bis 21 von 287
<< Erste < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Nächste > Letzte >>

Aktuelles von Verlaat

Net at Work veröffentlicht Version 12 von NoSpamProxy

Neues Senderreputationssystem und Anlagenmanagement verbessern E-Mail-Sicherheit dort, wo...

weiterlesen »
Die gemeinsame Geschichte wird fortgeschrieben...

Die Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG–GmbH & Co. setzt ein weiteres IT-Projekt mit..

weiterlesen »

Kunden sagen

Sehr geehrte Herren Verlaat, sehr geehrter Herr Cassens,

Wir möchten Ihnen hiermit unsere herzlichen Glückwünsche zu Ihrem Jubiläum übermitteln.

weiterlesen »
Sehr geehrte Damen und Herren,

zum 30. Firmenjubiläum möchte ich Ihnen auf diesem Wege meine besten Wünsche und meine Gratulation...

weiterlesen »

Remote-Support

Remote-Support

YouTube

YouTube

Facebook

Facebook

Ticketsystem

Ticketsystem

Xing

Kontakt

Kontakt
  • Landesprogramms Wirtschaft SH
  • CrefoZert 2017 Bonitätszertifikat, gültig bis 2018

Hauptsitz

Jens Verlaat Services GmbH
Am Redder 4
24558 Henstedt-Ulzburg

Tel.: 04193 - 75 75 75
Fax: 04193 - 75 75 70
info(at)verlaat.de