ohne Google Anlaytics
. .

Branche: Wettbewerb "Wege ins Netz 2011" der Bundesregierung

15.04.2011

In fünf Wettbewerbskategorien ist insgesamt ein Preisgeld von 35.000 Euro ausgeschrieben. Eine erfahrene Jury prämiert Preisträger und Preisträgerinnen in drei Kategorien sowie mit dem Sonderpreis "Soziales Netz". Ein fünfter Preis wird in diesem Jahr erstmals vom Publikum vergeben werden.

Die Projekte können sich an die Allgemeinheit oder an besondere Zielgruppen richten. Am Wettbewerb können Projekte und Initiativen teilnehmen, die zwischen Juli 2010 und Mai 2011 umgesetzt wurden und die Menschen gezielt bei der Internetnutzung unterstützen. Von besonderem Interesse sind dabei in diesem Jahr Projekte und Initiativen, die auch die aktuellen Entwicklungen der mobilen Internetnutzung wie etwa Tablet-PCs oder Smartphones thematisieren.

Die drei Wettbewerbs-Kategorien bilden die verschiedenen Stufen der Internetvermittlung ab:

  • Kategorie 1: Erste Wege ins Netz - Interneteinsteiger begeistern.
  • Kategorie 2: Praktische Hilfe und Unterstützung - Internetneulinge begleiten.
  • Kategorie 3: Kenntnisse vertiefen und erweitern - Internetnutzer weiterqualifizieren.

 

Mit dem Sonderpreis "Soziales Netz" wird die Jury ein Online-Projekt prämieren, das gesellschaftliche Teilhabe und Mitgestaltung fördert. Der Sonderpreis spricht Anbieter von sozialen Netzwerken, Blogs oder auch Webseiten an, die gesellschaftliche Tätigkeiten außerhalb des Netzes initiieren.

Der erstmals zu vergebende Publikumspreis richtet sich an Webseiten für Interneteinsteiger.
Einsendeschluss für Projektvorschläge ist der 31. Mai 2011. Die offizielle Preisverleihung mit Vertretern des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie findet im September 2011 in Berlin statt.

Wie auch im vergangenen Jahr steht der Wettbewerb im Rahmen der Initiative "Internet erfahren". Programmpartner der Initiative sind die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO), das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. und die Stiftung Digitale Chancen. Unterstützt wird der Wettbewerb "Wege ins Netz 2011" von der Deutschen Telekom, der Initiative D21 und weiteren Partnern.


Aktuelles von Verlaat

Net at Work veröffentlicht Version 12 von NoSpamProxy

Neues Senderreputationssystem und Anlagenmanagement verbessern E-Mail-Sicherheit dort, wo...

weiterlesen »
Die gemeinsame Geschichte wird fortgeschrieben...

Die Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG–GmbH & Co. setzt ein weiteres IT-Projekt mit..

weiterlesen »

Kunden sagen

Sehr geehrte Herren Verlaat, sehr geehrter Herr Cassens,

Wir möchten Ihnen hiermit unsere herzlichen Glückwünsche zu Ihrem Jubiläum übermitteln.

weiterlesen »
Sehr geehrte Damen und Herren,

zum 30. Firmenjubiläum möchte ich Ihnen auf diesem Wege meine besten Wünsche und meine Gratulation...

weiterlesen »

Remote-Support

Remote-Support

YouTube

YouTube

Facebook

Facebook

Ticketsystem

Ticketsystem

Xing

Kontakt

Kontakt
  • Landesprogramms Wirtschaft SH
  • CrefoZert 2017 Bonitätszertifikat, gültig bis 2018

Hauptsitz

Jens Verlaat Services GmbH
Am Redder 4
24558 Henstedt-Ulzburg

Tel.: 04193 - 75 75 75
Fax: 04193 - 75 75 70
info(at)verlaat.de