ohne Google Anlaytics
. .

Deutsche Unternehmen verlieren den Anschluss

11.12.2014

Gerade in der Exportnation Deutschland profitieren Unternehmen davon, dass sie globale Markttrends schnell erkennen und auf neue Entwicklungen zeitnah reagieren können. Neben Markt- und Branchenkenntnis tragen BI (Business Intelligence)-Lösungen entscheidend dazu bei. Management Dashboards helfen dabei, die Informationen so darzustellen, dass sie für Entscheidungsträger in Unternehmen den maximalen Nutzen haben. Das haben jedoch noch längst nicht alle Unternehmen erkannt, wie eine Studie des Meinungsforschungsinstituts TNS Emnid im Auftrag von arcplan herausgefunden hat. Alarmierende Erkenntnis: Viele deutsche Unternehmen haben den Nutzen von Dashboard-Lösungen noch nicht erkannt und drohen deshalb hier den Anschluss zu verlieren.

Laut den Umfrageergebnissen setzen nur 50 Prozent der Unternehmen Management Dashboards zur Entscheidungsfindung ein. Gerade in der hart umkämpften Handelsbranche verzichten sogar 54 Prozent der Unternehmen darauf. Insgesamt stehen große Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern dem Einsatz zeitgemäßer Managementwerkzeuge aufgeschlossener gegenüber: Ab dieser Größenordnung verzichten nur 37 Prozent auf den Dashboard-Einsatz, während Unternehmen mit 500 bis 1.000 Mitarbeiter noch zu 49 Prozent auf diese Form der Auswertung von Leistungsindikatoren verzichten.

Nachholbedarf für die Zukunft sehen übrigens nur wenige Unternehmen, die derzeit keine Business Intelligence-Tools verwenden: Rund 38 Prozent der befragten Firmen geben an, dass sie keinen Einsatz eines Management Dashboards planen. In der Handelsbranche ist der Anteil der Verweigerer sogar noch höher: In diesem Bereich wollen fast 43 Prozent der Befragten von der Verwendung moderner Managementwerkzeuge absehen.


Aktuelles von Verlaat

Net at Work veröffentlicht Version 12 von NoSpamProxy

Neues Senderreputationssystem und Anlagenmanagement verbessern E-Mail-Sicherheit dort, wo...

weiterlesen »
Die gemeinsame Geschichte wird fortgeschrieben...

Die Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG–GmbH & Co. setzt ein weiteres IT-Projekt mit..

weiterlesen »

Kunden sagen

Sehr geehrte Herren Verlaat, sehr geehrter Herr Cassens,

Wir möchten Ihnen hiermit unsere herzlichen Glückwünsche zu Ihrem Jubiläum übermitteln.

weiterlesen »
Sehr geehrte Damen und Herren,

zum 30. Firmenjubiläum möchte ich Ihnen auf diesem Wege meine besten Wünsche und meine Gratulation...

weiterlesen »

Remote-Support

Remote-Support

YouTube

YouTube

Facebook

Facebook

Ticketsystem

Ticketsystem

Xing

Kontakt

Kontakt
  • Landesprogramms Wirtschaft SH
  • CrefoZert 2017 Bonitätszertifikat, gültig bis 2018

Hauptsitz

Jens Verlaat Services GmbH
Am Redder 4
24558 Henstedt-Ulzburg

Tel.: 04193 - 75 75 75
Fax: 04193 - 75 75 70
info(at)verlaat.de