ohne Google Anlaytics
. .

Trend zum Cloud Computing

14.05.2014

Der weltweite Umsatz mit Softwareprodukten belief sich im Jahr 2013 auf 407,3 Milliarden Dollar, wie das Marktforschungshaus Gartner ermittelt hat. 2013 hat dieser Umsatz noch 388,5 Milliarden Dollar betragen, 2014 ist das Volumen demnach um 4,8 Prozent gewachsen. Das Wachstum kommt vor allem aus den Industriestaaten, in den Schwellenländern verliefen die Geschäfte der Hersteller schleppend.

Den Experten von Gartner zufolge konzentrieren sich viele Anwenderorganisationen mit ihren IT-Ausgaben auf den Support bestehender IT-Landschaften. Mit Cloud- und Mietmodellen versuchen sie, die Kosten zu senken und geschäftliche Vorteile zu erreichen. »Der Softwaremarkt hat sich in den letzten fünf Jahren verändert. Den Großteil der Veränderungen treibt die Cloud an«, sagt Gartner-Analytin Joanne Correia. Softwarehersteller kümmern sich nach ihren Eindrücken immer mehr um die Cloud und auch schon um das Internet der Dinge.


Aktuelles von Verlaat

Net at Work veröffentlicht Version 12 von NoSpamProxy

Neues Senderreputationssystem und Anlagenmanagement verbessern E-Mail-Sicherheit dort, wo...

weiterlesen »
Die gemeinsame Geschichte wird fortgeschrieben...

Die Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG–GmbH & Co. setzt ein weiteres IT-Projekt mit..

weiterlesen »

Kunden sagen

Sehr geehrte Herren Verlaat, sehr geehrter Herr Cassens,

Wir möchten Ihnen hiermit unsere herzlichen Glückwünsche zu Ihrem Jubiläum übermitteln.

weiterlesen »
Sehr geehrte Damen und Herren,

zum 30. Firmenjubiläum möchte ich Ihnen auf diesem Wege meine besten Wünsche und meine Gratulation...

weiterlesen »

Remote-Support

Remote-Support

YouTube

YouTube

Facebook

Facebook

Ticketsystem

Ticketsystem

Xing

Kontakt

Kontakt
  • Landesprogramms Wirtschaft SH
  • CrefoZert 2017 Bonitätszertifikat, gültig bis 2018

Hauptsitz

Jens Verlaat Services GmbH
Am Redder 4
24558 Henstedt-Ulzburg

Tel.: 04193 - 75 75 75
Fax: 04193 - 75 75 70
info(at)verlaat.de