ohne Google Anlaytics
. .

IT-Mittelstand will Jobs schaffen

13.08.2015

Der IT-Mittelstand in Deutschland rechnet in den nächsten sechs Monaten mit steigenden Umsätzen. Dies ist das Ergebnis der Konjunkturumfrage des Branchenverbandes Bitkom. So rechnen knapp drei Viertel (72 Prozent) der mittelständischen Unternehmen aus der Informationstechnologie und Telekommunikation mit einem Umsatzplus. 19 Prozent von ihnen gehen von stabilen Geschäften aus. Lediglich neun Prozent erwarten einen rückläufigen Umsatz.

Unter den IT-Dienstleistern rechnen sogar 77 Prozent mit einem Umsatzanstieg, während nur vier Prozent einen Rückgang erwarten. Auch Softwareunternehmen sind zuversichtlich. Bei ihnen rechnen ebenfalls 77 Prozent mit einem Plus. Sieben Prozent kalkulieren ein Minus ein. Mit 63 Punkten notiert der Bitkom-Mittelstandsindex in diesem Jahr etwas niedriger als im vergangenen Jahr. »Die Geschäftserwartungen im IT-Mittelstand sind weiterhin deutlich besser als in der Gesamtwirtschaft«, sagt Dirk Röhrborn aus dem Bitkom-Präsidium. »Mit IT-Dienstleistern und Softwareanbietern sind jene Sparten unserer Branche besonders zuversichtlich, die auch die meisten Arbeitsplätze anbieten und schaffen. Das hat positive Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt.«

So planen 60 Prozent der Mittelständler noch im laufenden Jahr neue Jobs zu schaffen. Auf der Gegenseite rechnen sechs Prozent mit einem Stellelabbau. Jeweils zwei Drittel der Softwareunternehmen und IT-Dienstleister planen Neueinstellungen, während im Gegensatz vier Prozent Jobverluste erwarten. »Die IT-Branche bleibt eine Wachstumsbranche, die in den vergangenen fünf Jahren 125.000 neue Arbeitsplätze geschaffen hat. Für gut ausgebildete Berufseinsteiger und Hochschulabsolventen bieten gerade die mittelständischen Unternehmen interessante Möglichkeiten«, so Röhrborn.


Aktuelles von Verlaat

Net at Work veröffentlicht Version 12 von NoSpamProxy

Neues Senderreputationssystem und Anlagenmanagement verbessern E-Mail-Sicherheit dort, wo...

weiterlesen »
Die gemeinsame Geschichte wird fortgeschrieben...

Die Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG–GmbH & Co. setzt ein weiteres IT-Projekt mit..

weiterlesen »

Kunden sagen

Sehr geehrte Herren Verlaat, sehr geehrter Herr Cassens,

Wir möchten Ihnen hiermit unsere herzlichen Glückwünsche zu Ihrem Jubiläum übermitteln.

weiterlesen »
Sehr geehrte Damen und Herren,

zum 30. Firmenjubiläum möchte ich Ihnen auf diesem Wege meine besten Wünsche und meine Gratulation...

weiterlesen »

Remote-Support

Remote-Support

YouTube

YouTube

Facebook

Facebook

Ticketsystem

Ticketsystem

Xing

Kontakt

Kontakt
  • Landesprogramms Wirtschaft SH
  • CrefoZert 2017 Bonitätszertifikat, gültig bis 2018

Hauptsitz

Jens Verlaat Services GmbH
Am Redder 4
24558 Henstedt-Ulzburg

Tel.: 04193 - 75 75 75
Fax: 04193 - 75 75 70
info(at)verlaat.de