ohne Google Anlaytics
. .

100%iger Schutz vor WannaCry durch Panda Security

16.05.2017

Sehr geehrte Kunden,

im Zuge der am Freitag weltweit aufgetretenen Ransomware "WannaCry" möchten wir Sie darüber informieren, dass alle Systeme, auf denen Pandas Premium-Lösungen "Adaptive Defense" bzw. "Adaptive Defense 360" im Lockmodus laufen, von Beginn an zu 100% geschützt waren.

Wie die IT-Experten der PandaLabs berichteten, haben sie erstmals am Morgen des 12. Mai von einer massiven Ransomeware-Attacke erfahren, die inzwischen über 200.000 Systeme in 150 Ländern infiziert hat. Die Malware namens "WannaCry" nutzt dabei eine Schwachstelle in Windows-Betriebssystemen aus. Diese Schwachstelle, die von Microsoft bereits am 14. März gepatcht wurde, ermöglicht die Verbreitung von "WannaCry" via SMB.

Seit der Benachrichtigung sind die PandaLabs und die Support-Teams damit beschäftigt, das Ausmaß der Schwachstelle intensiv zu beobachten und zu analysieren, wobei sie Hand in Hand mit den Panda Unternehmenskunden zusammenarbeiten.

Wie das Management von Panda Security betont, sind alle Kunden, die Pandas Cyber-Sicherheitslösungen Adaptive Defense bzw. Adaptive Defense 360 nutzen, bereits seit erstmaligem Erscheinen der Ransomware vor der WannaCry-Attacke geschützt. Alle Panda Endpoint Protection Anwender sind über die Verhaltensanalyse ebenfalls seit Freitagmittag gegen die neue Ransomware geschützt.

Darüber hinaus wird die folgende Panda Security Support-Webseite mit allen Informationen und Empfehlungen ständig aktualisiert:

http://www.pandasecurity.com/usa/support/card?id=1688

Hinsichtlich der weiteren Entwicklungen zur Ransomware "WannaCry" werden wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden halten und Ihnen gegebenenfalls kurzfristig aktualisierte Informationen zukommen lassen.

Gerne unterstützen wir Sie bei den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen und nehmen auf Wunsch eine ganzheitliche Security-Beratung Ihrer IT-Umgebung vor.

Sprechen Sie uns bitte an!


Aktuelles von Verlaat

Net at Work veröffentlicht Version 12 von NoSpamProxy

Neues Senderreputationssystem und Anlagenmanagement verbessern E-Mail-Sicherheit dort, wo...

weiterlesen »
Die gemeinsame Geschichte wird fortgeschrieben...

Die Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG–GmbH & Co. setzt ein weiteres IT-Projekt mit..

weiterlesen »

Kunden sagen

Sehr geehrte Herren Verlaat, sehr geehrter Herr Cassens,

Wir möchten Ihnen hiermit unsere herzlichen Glückwünsche zu Ihrem Jubiläum übermitteln.

weiterlesen »
Sehr geehrte Damen und Herren,

zum 30. Firmenjubiläum möchte ich Ihnen auf diesem Wege meine besten Wünsche und meine Gratulation...

weiterlesen »

Remote-Support

Remote-Support

YouTube

YouTube

Facebook

Facebook

Ticketsystem

Ticketsystem

Xing

Kontakt

Kontakt
  • Landesprogramms Wirtschaft SH
  • CrefoZert 2017 Bonitätszertifikat, gültig bis 2018

Hauptsitz

Jens Verlaat Services GmbH
Am Redder 4
24558 Henstedt-Ulzburg

Tel.: 04193 - 75 75 75
Fax: 04193 - 75 75 70
info(at)verlaat.de