ohne Google Anlaytics
. .

..aus der Gebäudetechnik

14.10.2016

Telekom startet Multi-IoT-Plattform

Unterschiedliche Standards und Plattformen hemmen derzeit noch die erwartete Marktentwicklung des Internet of Things. Mit einer eigenen IoT-Plattform, die die Angebote von verschiedenen Herstellern zusammenführen soll, will die Deutsche Telekom eine übergreifende Nutzung von IoT-Lösungen ermöglichen.

weiterlesen »
16.09.2016

Smarter Kühlschrank mal anders

Zwar bieten mittlerweile diverse Supermarktketten und Online-Händler die Bestellung von Lebensmitteln im Internet an, doch der smarte Kühlschrank, der in Eigeninitiative Nachschub ordert, hat sich bislang nicht durchgesetzt. »Technologischer Fortschritt ist kein Selbstzweck. Nicht alles was technologisch möglich ist, muss im Alltag nützlich sein«, findet auch Steffen Nagel, Geschäftsführer von Liebherr Hausgeräte.

weiterlesen »
18.07.2016

Nutzer fürchten um ihre Daten

Das Internet of Things verunsichert die Anwender, wie eine Studie des Security-Herstellers BullGuard unter 6.000 Teilnehmern in Großbritannien zeigt. Dabei bereitet den Anwendern in erster Linie die Sicherheit der mit dem Internet verbundenen Geräte die größten Sorgen.

weiterlesen »
13.04.2016

Zoe soll Smart Home sicherer machen

Immer mehr Anwender interessieren sich für das Thema »Smart Home«, haben aber Bedenken beim Datenschutz. Protonet will deshalb eine Lösung vermarkten, die private Daten in den eigenen vier Wänden belässt.

weiterlesen »
14.03.2016

Smart Home: Welches System ist das Richtige?

Egal, ob ein Neubau geplant wird oder eine Modernisierung bei Bestandsgebäuden durchgeführt werden muss, intelligente Gebäudetechnik gewinnt immer mehr an Bedeutung. Doch was macht das Smart Home für Nutzer so attraktiv und welche Vor- und Nachteile haben die verschiedenen Systeme?

weiterlesen »
17.11.2015

Fünf Tipps für die richtige IP-Kamera

Bequem über Smartphone, Tablet oder Notebook die eigenen vier Wände im Blick haben: IP-Kameras freuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Über eine App lassen sich die Geräte zudem von überall aus steuern. Sollte etwas Ungewöhnliches passieren, alarmiert eine Push-Nachricht den Nutzer.

weiterlesen »
16.10.2015

Power over Ethernet wärmt

Power over Ethernet, das die Industrie bereits vor 15 Jahren eingeführt hat, steht heute vor einem großen Entwicklungssprung: Statt mit 13 oder 22 Watt sollen Endgeräte mit mindestens 55, möglicherweise sogar bis 100 Watt versorgt werden können!

weiterlesen »
Treffer 8 bis 14 von 26
<< Erste < Vorherige 1 2 3 4 Nächste > Letzte >>

Aktuelles von Verlaat

Net at Work veröffentlicht Version 12 von NoSpamProxy

Neues Senderreputationssystem und Anlagenmanagement verbessern E-Mail-Sicherheit dort, wo...

weiterlesen »
Die gemeinsame Geschichte wird fortgeschrieben...

Die Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG–GmbH & Co. setzt ein weiteres IT-Projekt mit..

weiterlesen »

Kunden sagen

Sehr geehrte Herren Verlaat, sehr geehrter Herr Cassens,

Wir möchten Ihnen hiermit unsere herzlichen Glückwünsche zu Ihrem Jubiläum übermitteln.

weiterlesen »
Sehr geehrte Damen und Herren,

zum 30. Firmenjubiläum möchte ich Ihnen auf diesem Wege meine besten Wünsche und meine Gratulation...

weiterlesen »

Remote-Support

Remote-Support

YouTube

YouTube

Facebook

Facebook

Ticketsystem

Ticketsystem

Xing

Kontakt

Kontakt
  • Landesprogramms Wirtschaft SH
  • CrefoZert 2017 Bonitätszertifikat, gültig bis 2018

Hauptsitz

Jens Verlaat Services GmbH
Am Redder 4
24558 Henstedt-Ulzburg

Tel.: 04193 - 75 75 75
Fax: 04193 - 75 75 70
info(at)verlaat.de